Mariela de Diego

Mariela de Diego

Wissenschaftsjournalist - 19 artikel

Mariela de Diego hat einen Abschluss in Kommunikationswissenschaften mit Schwerpunkt Journalismus von der Universität Buenos Aires und einen Master-Abschluss in Wissenschaftskommunikation.

Seit 2013 ist sie beim Nationalen Meteorologischen Dienst Argentiniens für die Presse- und Bürgerkommunikation zuständig, wo sie informative und aufklärende Inhalte produziert.

Sie ist Botschafterin im Ausschuss für Repräsentation, Zugänglichkeit, Einbeziehung und Vielfalt der Amerikanischen Meteorologischen Gesellschaft. Sie war Mitglied von Arbeitsgruppen zur Klimakommunikation bei der Weltorganisation für Meteorologie und war für die Kommunikation des Dürre-Informationssystems für das südliche Südamerika (SISSA) verantwortlich.

Neben ihrer Tätigkeit als Redakteurin der populären Zeitschrift Meteoros arbeitete sie in Organisationen und Veröffentlichungen im Bereich der Luftfahrt mit. In ihrer Freizeit schreibt sie Belletristik und nimmt an Literaturworkshops teil.

Artikel von Mariela de Diego

Artboard